Die Muldental-Eisenbahnverkehrsgesellschaft mbH erhielt 2001 ihre Zulassung als Eisenbahnverkehrsunternehmen. Erste Fahrzeuge wurden von befreundeten Museumsbahnvereinen angemietet. Mit der Gestellung von Arbeitszuglokomotiven für Bahnhofsumbauten in Westsachsen wurde die Leistungsfähigkeit unter Beweis gestellt. Durch die Verfügbarkeit von E-Loks wurde der Weg vom Baustellenlogistiker zum Dienstleister auf Fernläufen geebnet.

Als erstes privates Eisenbahnverkehrsunternehmen bot die Muldental-Eisenbahnverkehrsgesellschaft mbH Schiebeleistungen auf der Frankenwaldrampe an und erreichte damit deutschlandweite Bekanntheit. Die zielstrebige Umsetzung der Kundenanforderung und ein hohes Maß an Flexibilität ermöglichte ein solides Wachstum. Mit dem Erwerb moderner und leistungsfähiger Drehstrom- und Diesellokomotiven in 2007 und 2009 konnte auch der Fahrzeugpark den gestiegenen Anforderungen angepasst werden.

Durch die hohe Motivation und das hohe Fachwissen unserer Mitarbeiter sind wir in der Lage, den ständig steigenden Anforderungen unserer Kunden gerecht zu werden. Wir sind ständig auf der Suche nach motivierten und flexiblen Mitarbeitern, die Eisenbahner nicht nur als Beruf sondern als Berufung ansehen. Nachwuchs ist der Schlüssel zum Erfolg. Zusammen mit unseren Partnern bieten wir eine solide Ausbildung zum Eisenbahner im Betriebsdienst an. Dabei liegt uns auch die Tradition besonders am Herzen.

Wir stellen ein:
Triebfahrzeugführer Führerschein Klassen 1-3
Rangierbegleiter / Wagenmeister

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte an bewerbung@mteg.de oder an unsere Postadresse:

Muldental-Eisenbahnverkehrsgesellschaft mbH
Personalabteilung
Herschelstraße 13
08060 Zwickau